IASLonline NetArt: Theorie


Thomas Dreher

Geschichte der Computerkunst

in English

as a PDF file

Zwischen Oktober 2011 und Dezember 2012 wurden die unten aufgelisteten Kapitel nacheinander im Internet publiziert. Die englische Übersetzung ist auf die gleiche Weise zwischen August 2013 und Juni 2014 erschienen. Im September 2015 wurde das erste Update veröffentlicht.


Inhaltsverzeichnis

I. Einleitung

II. Kybernetik
II.1 Grundlagen der Kybernetik
II.1.1 Ballistik
II.1.2 Stochastik
II.1.3 Information
II.1.4 Feedback
II.1.5 Homöostase
II.2 Kybernetische Modelle
II.2.1 Homeostat
II.2.2 Gedächtnis
II.2.3 Wegsuche
II.3 Kybernetische Skulpturen
II.3.1 Pionierwerke
II.3.1.1 Gordon Pasks "Musicolour System"
II.3.1.2 Nicolas Schöffers "CYSP 1"
II.3.2 "Cybernetic Serendipity"
II.3.2.1 Die Londoner Ausstellung
II.3.2.2 Edward Ihnatowiczs "SAM" und "Senster"
II.3.2.3 Gordon Pasks "Colloquy of Mobiles"
II.3.3 Licht- und Klanginstallationen von James Seawright und Vladimir Bonacic
II.3.4 Nicolas Negroponte, die Architecture Machine Group und "Seek"

III. Informationsästhetik
III.1 Computerliteratur
III.1.1 Textverarbeitung
III.1.2 Christopher Stracheys "Love-letters"
III.1.3 Stochastische Texte
III.2 Computergrafik
III.2.1 Analoggrafik
III.2.2 Digitale Computergrafik

IV. Bilder in Bewegung
IV.1 Video Tools
IV.1.1 Videokulturen
IV.1.2 Videosynthesizer
IV.2 Computeranimation
IV.2.1 Die Entwicklung von den sechziger bis in die achtziger Jahre
IV.2.1.1 Ein ‹berblick
IV.2.1.2 Die sechziger Jahre
IV.2.1.3 Die siebziger Jahre
IV.2.1.4 Die achtziger Jahre
IV.2.1.4.1 Filmsequenzen
IV.2.1.4.2 Musikvideos
IV.2.1.4.3 Demoscene
IV.2.1.4.4 Technoimaginäres
IV.3. Evolutionäre Kunst
IV.3.1 Biomorphs
IV.3.2 Evolution and Processing
IV.3.3 Fractal Flames
IV.3.4 Emergenz

V. Reaktive Installationen und Virtuelle Realität
V.1 Beobachteroperationen auf dem Interface zur Bildsimulation
V.2 Nahtlose Totalsimulation versus Schnittstellenarchitektur

VI. Netzkunst: Vernetzung, Partizipation, Hypertext
VI.1 Vernetzung von Rechnern
VI.1.1 Vom Timesharing zum Internet
VI.1.2 Partizipation in Netzwerken der achtziger Jahre
VI.2 Hypertext
VI.2.1 "As We May Think": Von Vannevar Bush bis Ted Nelson
VI.2.2 Hyperfiction für CD-ROM und Web
VI.2.3 Mitschreibeprojekte im Web
VI.3 Netzkunst im Web
VI.3.1 Web: Hypertext, Protokolle, Browser
VI.3.2 HTML Art
VI.3.3 Browserkunst
VI.3.4 Netzkunst, Kontext Kunst und Medienaktivismus

VII. Games
VII.1 Computer- und Videospiele
VII.1.1 frühe Computerspiele
VII.1.2 Arcade Games und Konsolen
VII.1.3 First Person Shooter & Third Person View
VII.1.3.1 Ego Shooter
VII.1.3.2 God Games
VII.2 Pervasive Games
VII.2.1 Spatialisierung
VII.2.2 Spielorientiertes Welt-Interface

VIII. Resumée
VIII.1 Drei Modi
VIII.2 Interface-Modell

IX. Bibliographie

 

E-book: Alle Kapitel der englischen Übersetzung als PDF file (16 MB)

 

Englische Power Point Präsentationen:

Part I: Cybernetics: PPT / PDF
Part II: Cybernetic Sculptures: PPT / PDF
Part III: Information Aesthetics: PPT / PDF
Part IV: Video Tools: PPT / PDF
Part V: Computer Animation: PPT / PDF
Part VI: Music Video and Demoscene: PPT / PDF
Part VII: Evolutionary Art: PPT / PDF
Part VIII: Reactive Installations and Virtual Reality: PPT / PDF
Part IX: Net Art: PPT / PDF
Part X: Computer and Video Games: PPT / PDF
Part XI: Pervasive Games: PPT / PDF


Dr. Thomas Dreher
Schwanthalerstr. 158
D-80339 München.
Homepage mit zahlreichen kunstkritischen Texte, u.a. zur Konzeptuellen Kunst und Intermedia Art.

Copyright © (as defined in Creative Commons Attribution-NoDerivs-NonCommercial 1.0) by the author, October 2011–December 2012, first update September 2015.
This work may be copied in noncommercial contexts if proper credit is given to the author and IASL online.
For other permission, please contact IASL online.

Wollen Sie dazu Stellung nehmen oder einen eigenen Tip geben? Dann schicken Sie uns eine E-Mail.


 

[ Anfang | Index NetArt | NetArt Theorie | Home ]